…war irgendwie zu viel und doch zu wenig. Nach ner heftigen Hiobsbotschaft vor gut einer Woche, hingen wir erst mal alle etwas durch, weshalb ich auch hier sehr leise war. Jetzt konnte ich mich aber doch mal dazu aufraffen, ein bisschen zu was schreiben.

Der Plan mit der Karte für meine Schwägerin ging übrigens nicht auf, nach dem der Bastelladen keine Kinderfreundlichen Fingerfarben hatten. Naja, wurde dann eine gekaufte, glitzernde  und sehr pinke Einhornkarte. Zudem gabs ein bisschen Kosmetik und einen pinken (!) Sekt (sie wurde ja immerhin 16 Jahre jung), pinke Blümchen und Geld für den Führerschein. Außerdem hab ich Schokocupcakes mit pinkem Vanille Frosting gebacken. Ich glaube, sie hat sich gefreut 🙂

IMG_20160228_120315[1]

Mein Mann hat auch letztes Wochenende wieder durchgearbeitet, was weder der kleinen noch mir besonders gut gefiel. Aber nun gut, was mut dat mut.

Dafür läuft es mit dem Führerschein immer besser :). Übermorgen hab ich dann meine erste Überlandsfahrt und in ein paar Wochen gibt`s dann die Autobahnfahrt. Yeah 🙂

Am 24.3.16 fahren wir über den Karfreitag zu meiner Mama und den weltbesten Trauzeugen in die alte „Heimat“ zum traditionellen Karfreitagsgrillen. Letztes Jahr bekam mein Mann keinen Urlaub, weshalb wir nicht daran teilnehmen konnten. Aber dieses jahr klappt es endlich.

Das Krümelmonster hat übrigens ein neues Lieblingsspiel: Mama! Krümelmonster! Mama! Krümelmonster!….ersteres ruft selbstverständlich sie, zweites muss dann sofort und augenblicklich ich rufen, sonst gibt es Ärger 😉 Mit Papa kann man das Spiel auch super spielen.

Zwischendrinen hat es dann auch mal geschneit, so das für zwei Stunden alles voller Schnee war.

IMG_20160225_070652[1]

Letztes Wochenende war ich übrigens sehr fleißig: dank der Magen-Darm-Grippe meiner kleinen,k war unser schönes schwarzes samtenes Sofa ziemlich….unschön verfärbt. Eltern mit Kleinkindern werden das kennen. Zudem sieht man auch so nem Sofa wirklich jeden Fleck. Da das Krümelmonster ganz artig in ihrem Zimmer spielte, widmete ich mich also mal diesem eins so schönen Sofa. Erst absaugen, Reinigungsschaum drauf, mir der Bürste einarbeiten, einwirken lassen und noch mal drüber saugen. Außerdem hab ich die ganze Bude gesaugt, das Laminat geschrubbt und drüber gewischt. Bei 100 m² haste da ordentlich zu tun. Aber was mut, dat mut.

Dieses Wochenende versuch ich meinen Mann mit Besuch von Omili, Opili und den drei R`s zu überraschen. Hoffentlich klappt das und alle sind fit genug dafür. Nächste Woche gibt`s dann nen Mädelsabend. Unser bald angeheiratetes Tantchen R. kommt dann nämlich mit unserem Cousinchen (bezaubernde 8 Monate alt) zu Besuch, schläft bei uns und am nächsten Morgen darf ich Babysitten. Ich freu mich 🙂

Joar… mehr neues gibt es eigentlich nicht. Morgen geh ich zum Sport und am Sonntag darf ich auch, yeah 🙂

Bis dahin alles Liebe

eure Marika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s