Hach, war das ein schönes Wochenende! Am Freitag wurde unser Krümelmonster also nun endlich zwei und wir feierten irgendwie das ganze Wochenende. Ich hab es sogar ab und an geschafft ein paar Fotos zu machen, allerdings nicht so viele, wie ich eigentlich wollte. Naja, im Kopf hab ich alles abgespeichert.

IMG_20160805_100027

Der Geburtstag startete mit einem strahlendem Kindchen, dass über seine Geschenke herfiel und lange mit seiner Eisenbahn spielte. Irgendwie schaffte ich es dann sogar, das Krümelmonster für den Ausflug mit der Kita anzuziehen. Meine liebste Kita-Mama-Freundin (mit Mann und ältestem Sohn, alias liebster Kitacompadre des Krümelmonsters) holte uns ab und nahm uns mit zum Bauernhof.

 

Leider war es furchtbar kalt und wir hatten das Gefühl, es wäre Mitte Oktober, statt Anfang August. Naja, war trotzdem schön.

IMG_20160805_100606_BURST003

Wir erkundeten den ganzen Hof, bestaunten den Traktor, spielten Fußball – und tobten im Matsch!

IMG_20160805_094007

Neben dem Teich stand ein großer Eimer Futter, so konnten die Kinder die Tiere füttern, worüber sich auch mein Krümelmonster sehr freute.

IMG_20160805_101259.jpg

Am coolsten fand ich persönlich ja die Esel. Ganz entspannt standen sie da un ließen sich von uns füttern. Dem Krümelmonster und ihrem liebsten Kitacompadre waren die Tierchen aber nicht ganz geheuer und sie sahen lieber von etwas weiter weg zu.

IMG_20160805_110908.jpg

Danach gab es ein leckeres Vesper und wir verteilen die für`s Krümelmonster typischen Cookies, die ich am Donnerstagabend gebacken habe. Danach ging es auch schon wieder nach Hause und wir machten erstmal ein langes Schläfchen.

IMG_20160805_184825.jpg

Zum Abschluss eines wirklich schönem aber auch sehr anstrengendem Tages, gab es  unser Lieblingsessen: Kartoffel (diesmal als Wedges) mit Quark und Leinöl. Anschließend spielten wir noch mit der Eisenbahn, bevor die Kleene schlafen ging.

IMG_20160805_232832.jpg

Während Mann und Kind schliefen, rotierte ich die halbe Nacht in der Küche. Ich bereitete die Baisers, den Bisquitboden und die Muffins in blau vor. Danach fiel ich todmüde ins Bett.

IMG_20160806_112947

Am nächsten Morgen, dem Tag der großen Party, kümmerte sich der Mann um den Haushalt während ich das restliche Essen vorbereite. Das Krümelmonster spielt mit ihrer Eisenbahn und wir freuen uns, dass sie sich so darüber freut.

 

bild17.jpg

Die drei R´s kamen bereits eine Stunde vor der Party. Die Männer gingen mit den Kids spazieren und Mama R. half mir beim schnippeln, während ich das Buffet aufbaute. Es gab Baisers in blau, Cookies und Vanillemuffins mit Baiserhaube, Marshmallows, Gummibärchen, Blaubeeren und blaue Weintrauben.

IMG_20160806_153107

Nach und nach trudelten die Gäste ein, die Geschenke wurden überreicht, aufgerissen und bestaunt und ich muss sagen, dass ausnahmslos alle wundervolle Sachen schenkten die wirklich super zu unserem Töchterchen passten. Als dann wirklich alle da waren, servierten wir die Torte und futtern bis wir fast platzen.

Bild18.jpg

Nach dem Kuchen spielen die Kinder mit der Eisenbahn, während wir Eltern miteinander plauderten. Gegen 17 Uhr brachen die Kinder mit ihren Mamas, Papas und Geschwistern auf und die Familie mitsamt Schwiegereltern, Uropa und den drei R´s verzogen sich auf`s Sofa oder den Balkon, um etwas auszuruhen. Gegen 18 Uhr bereitete ich dann mit Hilfe von Mama R das Abendessen vor. Es gab Häppchen, zweierlei Pizza im Miniformat, zweierlei gefüllte herzhafte Pfannkuchen, Tomaten-Mozzarella-Spieße, Couscous Salat, Gemüsesticks, Quark und Hackfleischbällchen. Es war sehr lecker und alle wurden satt. Danach gingen auch die restlichen Gäste und wir verzogen uns in Bett.

 

IMG_20160807_154841

Am Sonntag musste ich arbeiten, weshalb ich mich um kurz nach 8 Uhr morgens Richtung Innenstadt aufmachte. Während ich mir also die Hacken wund lief, räumte der Mann die Wohnung auf.  Hach, wie lieb ich ihn hab! Direkt nach Dienstschluss fahren wir mit den Schwiegereltern ins Wildgehege, beobachten Wildschweine, trafen ein Kind aus der Kita und futterten Eis. Danach ging`s wieder nach Hause.

IMG_20160807_191655

Zu Hause machen wir alle drei ein Schläfchen. Als wir wieder aufwachten, gelüstete es dem Manne nach Fast Food vom King. Also spazierten wir drei zur nächsten Filiale und kauften dem Krümelmonster ihr erstes Kindermenü. Wir nahmen unser Essen mit nach Hause und futterten ganz gemütlich am Esstisch.

IMG_20160807_192458

Anscheinend hat es gut geschmeckt, denn der Teller war am Ende ganz leer. Nach langem Gekuschel und einer Geschichte zur Nacht, schlief unser kleines großes und nun 2 jähriges Mädchen ganz schnell ein.

IMG_20160808_000511.jpg

Während ich dies hier tippe, gibt es noch ein Stückchen Geburtstagstorte. Das Wochenende war wundervoll, großartig, gemütlich, anstrengend und einfach toll. Jede einzelne Sekunde war die ganze Arbeit im Vorfeld definitiv wert. An dieser Stelle auch ein riesiges Dankeschön an Mama R., die mir wirklich eine große Hilfe war und alle Gäste, Freunde und Familie die so kräftig mit uns feierten und sich mit uns freuten, dass es unser Krümelmonsterchen gibt. Mein kleiner Schatz, wir lieben dich über alle Maßen und freuen uns jeden Tag aufs Neue, dass wir uns deine Eltern nennen dürfen. Nun murmle ich mich in mein Bett und freue mich darauf dich morgen früh wieder im Wohnzimmer mit deiner Eisenbahn spielen zu sehen.

 

Ich hoffe euer Wochenende war auch so wundervoll wie unseres und ihr habt ganz viel Zeit mit euren Lieben verbracht.

glückliche und müde Grüße

eure Marika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s